Results for tag "hochbetten"

Die Faszination an Hochbetten

Warum überhaupt an ein Hochbett denken?

Ein gutes Bett ist das Alpha und das Omega eines jeden Schlafzimmers und/ oder Kinderzimmers. Es ist der zentrale Punkt, und es sorgt für Ruhe und schöne Träume. Doch häufig ist es auch so, dass Wohnungen recht klein geschnitten sind und gerade an dem Schlafzimmer und/ oder Kinderzimmer sehr an Quadratmetern gespart wird. Dann muss man sich überlegen wie man alle seine Möbel unterbekommt.

Die Vorteile eines Hochbettes

Eine Antwort auf diese Frage ist vor allen Dingen was ein Kinderbett angeht – Hochbetten. Gerade auf Kinder strahlen Hochbetten eine Faszination aus. Die Kinder sind so nicht nut hoch oben und erhalten einen kompletten Überblick über ihr Zimmer, nein, sie sparen auch sehr viel Platz. Hochbetten, als Kinderbett sind sehr platzeinsparend und somit sehr effizient in der Raumgestaltung. Verbunden durch in aller Regel eine kleine Leiter, oder bei kleineren Kindern gar keine Rutscht gelangen die Kinder auf den Boden und wieder hinauf in ihr Bett. Auch Eltern erfreuen sich an Hochbetten, als Kinderbett, denn so können Sie die ganzen anfallenden Spielsachen, beziehungsweise die Möbel in der Ecke unter dem Bett aufbewahren. Kindern finden diese Ecken besonders toll, weil sie eine Art Kuschelecke und Gemütlichkeit darstellen.

Warum für Kinder?

Als Kinderbett ist eine solche Konstellation wirklich sehr gut geeignet. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, Preisklassen und Qualitäten. Für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Und die Kinder freuen sich in jedem Fall. Erwachsene würden Hochbetten ablehnen, denn das Leiter herauf und hinabsteigen ist ab einem gewissen Alter nicht mehr reizend. Als Kinderbett ist ein solches jedoch wundervoll.